Talking about Iodine, breast cancer and energy

Talking about Iodine, breast cancer and energy

Title: American Nutrition Association- Brownstein May 2011
Owner: A NA

Update 15 Feb 2015: visit the iodine video site here, with all the relevant videos and product links!

Wenn man Dutzende von Büchern über Diäten und Ernährung durchgeht, wie ich es im Moment tue, stolpert man unweigerlich über Jod, A wegen der offensichtlichen Verbindung mit Schilddrüsenhormonen. Außerdem habe ich mir kürzlich die Serie “The Truth About Cancer” gekauft, eine Serie von 51 Interviews mit Ärzten, Wissenschaftlern und Überlebenden über alternative Ansätze zur Krebsbehandlung. Einer der interviewten Ärzte, David Brownstein, M.D., erwähnte, dass er Jod zur Behandlung von Frauen mit Brustkrebs einsetzt. Er fand heraus, dass 80 % der Frauen mit Brustkrebs einen niedrigen Jodspiegel aufweisen, und dass eine Jodsubstitution sehr schnell eine Verbesserung bringt. (Jod gleicht die drei weiblichen Östrogene E1, E2 und E3 aus, zugunsten des schwächeren Estriols, E3, das von Natur aus viel höher ist, und verhindert fibrozystische Brüste, Krebs und Gewichtszunahme**p 159).

Jeder, der mich kennt, weiß, dass das bedeutet, mehr Bücher zu kaufen. Also kaufte ich eine Secondhand-Version (ich bin im Herzen manchmal immer noch Holländer) von “Jod, warum Sie es brauchen und warum Sie nicht ohne es leben können”, zweite Auflage und verschlang es. Es wurde mir sehr klar, dass wir den Jodbelastungstest machen müssen, da die Erwartung ist, dass wir auch jodarm sein werden.

Also rufe ich die Assistentin meines Hausarztes an und frage, ob wir diesen Test machen können. Es dauerte etwa eine halbe Stunde, um herauszufinden, dass die Labore, die sie benutzen, nichts über solche Tests oder Jodmangel wissen. Das war sehr enttäuschend. Ich werde heute Abend die US-Firma anrufen, um herauszufinden, wo in Europa oder hoffentlich in der Schweiz etwas angeboten wird.

Das hat mich nicht davon abgehalten, weiterzumachen und etwas Lugolsche Lösung vom erstaunlichen Amazon zu besorgen, von der zwei Tropfen 12,5 mg Jod ergeben. Als echter Bio-Hacker, wie David Asprey es nennt, begannen meine Frau und ich sofort mit der Therapie. Nach einer Woche ist es noch zu früh, um zu sagen, wie wir uns anders fühlen. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten. (15. Februar 2015 . meine Frau fühlt sich bemerkenswert energiegeladener!)

Zurück zu dem Buch. Nachdem ich es gelesen habe, ein guter Grund, meinen Hausarzt per E-Mail näher darüber zu informieren. Seine Frau ist Gynäkologin und wenn sie das nicht weiß, fehlt ihr wirklich etwas in der Behandlung von Frauen.

Also bestellte ich die fünfte Auflage von David Brownstein, die 2014 herauskam, mit drei neuen Kapiteln, einschließlich Hinweisen auf Diäten, was genau das ist, was ich für das Buch brauche, an dem ich arbeite.
Es kam zusammen mit einem Buch von Lynne Farrow, “Die Jodkrise, was Sie nicht über Jod wissen, kann Ihr Leben zerstören”, von 2013.

Lynne hatte selbst Brustkrebs, und als Journalistin grub sie tiefer und fand heraus, warum bei vielen Frauen Krebs diagnostiziert wird, während Jodmangel das große fehlende Glied sein könnte. Sie begann mit Jod zu ergänzen und fühlte sich sofort besser und hatte viele positive gesundheitliche Vorteile. Schließlich fand sie eine gemeinnützige Organisation namens “Breast Cancer Choices”, die sich darauf spezialisiert hat, die verfügbaren Informationen über Brustkrebs zu hinterfragen.
Sie schreibt, wie sich ein perfekter Sturm für eine Jodmangelkrise manifestierte, als Schilddrüsen- und Brusterkrankungen zwischen 1970 und 2000 in die Höhe schossen. Niedrige Jodwerte machten uns “krank, fett und dumm”.

Lynnes Buch enthält 100 häufig gestellte Fragen zum Thema Jod, die in den einzelnen Kapiteln des Buches beantwortet werden, sowie eine

die lange Liste von Krankheiten, denen Jod hilft:

Allergien, ADHS, Autismus, Hirnnebel, trockene Haut, Zysten und Knötchen, Müdigkeit, Schilddrüsenprobleme, Eierstockprobleme, kognitive Probleme (unklares Denken), Menstruationsunregelmäßigkeiten, Gewichtszunahme, Brustschmerzen/ fibrozystische Brusterkrankung, Kältegefühl, Zahnfleischentzündung, Schuppenflechte, Typ-2-Diabetes, Haarverdünnung, geschwollenes Gesicht, Fruchtbarkeitsprobleme, Depressionen, Herzrhythmusstörungen, Blutdruck, Cholesterin, Narben, Infektionen, Genitalherpes, Fehlgeburt, Fibromyalgie, Hörverlust, Prostataerkrankung, Lungenerkrankungen, Verstopfung, Fruchtbarkeit (bei Frauen), Vaginalinfektionen, Augenprobleme, Nackenschmerzen, GERD-Ekzem, Verbessert die Resistenz gegen Erkältungen und Viren; bringt erhöhten Sexualtrieb und vermehrte Erektionen rand Sperma, wenn es auf die Hoden aufgetragen wird*

Es gibt unzählige fesselnde Geschichten über die Erfahrungen von Menschen.
Ein Kapitel handelt von der Zeitlinie des Wissens über Jod, die 15000 Jahre v. Chr. bis 2012, mit der Gründung von iodineresearch.com, beginnt.

Das Kapitel über Brustkrebs bringt die Krisen deutlich ins Bild:

health care  Talking about Iodine, breast cancer and energy IodineCrises BreastCancer

When going through dozens of books about diets and nutrition as I’m doing at the moment, you inevitably stumble across iodine, A because of the obvious link with thyroid hormone. Also, I recently bought the series “The Truth About Cancer,” a series of 51 interviews with medical doctors, scientists and survivors about alternative approaches to cancer treatment. One of the doctors interviewed, David Brownstein, M.D., mentioned that he uses iodine to treat women with breast cancer. He found that 80% of women with breast cancer show low levels of iodine, and iodine substitution very quickly brings improvement. (Iodine balances the three female estrogens E1, E2 and E3, in favor of the weaker Estriol, E3, which is naturally much higher, and preventing fibrocystic breasts, cancer and weight gain**p 159.)

Any one who knows me, realizes that means buying more books. So I bought a secondhand (I am still Dutch at heart sometimes) version of “iodine why you needed and why you can’t live without it,” second edition and devoured it. It became very clear to me that we needed to do the iodine loading test, as the expectations is that we will also be low on iodine.

So I call my GP’s assistant and ask whether we can do this test. It took about half an hour to find out that laboratories they use do not know anything about such tests or iodine deficiency. This was very disappointing. I will call the US company tonight to figure out where the day provide anything in Europe, or hopefully in Switzerland.

That didn’t stop me from progressing with getting some Lugol’s solution from amazing Amazon, two drops of which give 12.5 mg iodine. As a true bio hacker, as David Asprey calls it, my wife and I immediately started therapy. After one week, too early to tell how we feel differently. I’ll keep you posted. (15 Feb 2015 . my wife feels remarkably more energy!)

Back to the book. After reading it, a good reason to inform my GP about it in more detail through an email. His wife is a gynecologist and if she doesn’t know about this she really misses something in treating women.

So I ordered David Brownstein’s fifth edition, which came out in 2014, with three new chapters, including references to diets which is exactly what I need for the book I am working on.
It arrived with a book by Lynne Farrow, “The iodine crisis, what you don’t know about iodine can wreck your life,” from 2013.

Lynne actually had breast cancer yourself, and as a journalist dug deeper and found why many women are being diagnosed with cancer while iodine deficiency may be the big missing link. She started supplementing with iodine and immediately felt better and had many positive health benefits. Eventually, she found a nonprofit organization called breast cancer choices which specializes in scrutinizing available information about breast cancer.
She writes how a perfect storm for an iodine deficiency crisis manifested when thyroid and breast disease skyrocketed between 1970 and 2000. Lower iodine levels made us “sick, fat, and stupid.”

Lynne’s book comes with 100 frequently asked questions about iodine, which are answered throughout the chapters of the book, and a

the long list of conditions that are helped by iodine:

Allergies, ADHD, Autism, Brain fog, Dry skin, Cysts and nodules, Fatigue, Thyroid problems, Ovarian problems, Cognitive problems (unclear thinking,) Menstrual irregularities, Weight gain, Breast pain/ fibrocystic breast disease, Feeling cold, Gum infection, Psoriasis, Type 2 Diabetes, Hair thinning, Puffy face, Fertility problems, Depression, Heart arrhythmia, Blood pressure, Cholesterol Scars, Infections, Genital Herpes, Miscarriage, Fibromyalgia, Hearing loss, Prostate disease, Lung conditions, Constipation, Fertility (in women), Vaginal infections, Eye problems, Neck pain, GERD Excema, Improves Resistance to colds and virus; brings increased sex drive and increased erections rand semen when applied to the testicles*

There are countless compelling stories of people’s experiences.
One chapter is about the timeline of knowledge about iodine, which starts 15000 years B.C. till 2012, with the founding of iodineresearch.com.

The chapter on breast cancer brings the crises forward clearly in this picture:

 

health care  Talking about Iodine, breast cancer and energy IodineCrises BreastCancer

She asks: what is going on? What can explain the rise in breast cancer? Without an essential amount of iodine, the breasts and ovaries seem to get congested and swell. Cell membranes do not work, toxic fluids back up, causing inflammation, enlargement, nodules start growing.

Lynne explains the bromine poisoning which attaches to the iodine receptors, pushing out iodine, its halogen sister. Bromine is found in bread (replacing iodine since 1958, approved by the FDA), in fire retardants, toilet cleaners, and many other things you encounter on a daily basis, and is persistent, which means it can build up over time and stay in the body – disabling iodine from doing its work. As David Brownstein documents – Chlorine and the other halogen sister of the periodic table, fluoride, does the same. Chlorine from perchlorate in rocket fuel, which poisoned most of the Colorado river irrigation areas, fluoride from dental applications. In fact, some diets may cause iodine deficiency. You may use iodized salt? Studies done in 1969 show that iodine in refined salt is only 10% bioavailable; and after opening the package, the iodine evaporates out in about 4 weeks. So think again.

The good news – by taking iodine in the right doses, the bromine can be displaced; using salt in water solutions helps that process along even more, as David Brownstein also describes in his book**.

So both books are a compelling read and cause to take action now. Regrettably, most doctors are not up-to-date about this iodine story. Lynne’s book has a large list of resources to help you get smart about this slowly developing problem. And beware – you know the Kahuna motto – if you do not pay attention, you pay with the pain of getting possible maiming, because of, as Lynne calls it, “consensus, not evidence-based” medical treatment.

I will keep you posted about the iodine loading test progress.

Let me know what you think.

Speak to you next week!

Sie fragt: Was ist da los? Wie lässt sich der Anstieg von Brustkrebs erklären? Ohne eine essentielle Menge an Jod scheinen die Brüste und Eierstöcke zu verstopfen und anzuschwellen. Die Zellmembranen funktionieren nicht, giftige Flüssigkeiten stauen sich, verursachen Entzündungen, Vergrößerungen, Knötchen beginnen zu wachsen.

Lynne erklärt die Bromvergiftung, die sich an die Jodrezeptoren heftet und Jod, seine Halogenschwester, verdrängt. Brom findet sich in Brot (ersetzt Jod seit 1958, zugelassen von der FDA), in Feuerschutzmitteln, Toilettenreinigern und vielen anderen Dingen, denen man täglich begegnet, und ist persistent, was bedeutet, dass es sich mit der Zeit anreichern und im Körper verbleiben kann – und Jod daran hindert, seine Arbeit zu tun. Wie David Brownstein dokumentiert – Chlor und die andere Halogen-Schwester des Periodensystems, Fluorid, tut das Gleiche. Chlor aus Perchlorat in Raketentreibstoff, das einen Großteil der Bewässerungsgebiete des Colorado-Flusses vergiftete, Fluorid aus zahnmedizinischen Anwendungen. In der Tat können einige Diäten Jodmangel verursachen. Sie dürfen Jodsalz verwenden? Studien aus dem Jahr 1969 zeigen, dass Jod in raffiniertem Salz nur zu 10% bioverfügbar ist; und nach dem Öffnen der Packung verdunstet das Jod in etwa 4 Wochen. Denken Sie also noch einmal nach.

Die gute Nachricht – durch die Einnahme von Jod in der richtigen Dosis kann das Brom verdrängt werden; die Verwendung von Salz in Wasserlösungen unterstützt diesen Prozess noch mehr, wie David Brownstein auch in seinem Buch** beschreibt.

Beide Bücher sind also eine überzeugende Lektüre und Anlass, jetzt zu handeln. Bedauerlicherweise sind die meisten Ärzte nicht auf dem neuesten Stand, was diese Jodgeschichte angeht. Lynne’s Buch hat eine große Liste von Ressourcen, die Ihnen helfen, sich über dieses sich langsam entwickelnde Problem schlau zu machen. Und Vorsicht – Sie kennen das Kahuna-Motto – wenn Sie nicht aufpassen, bezahlen Sie mit dem Schmerz, möglicherweise verstümmelt zu werden, wegen einer, wie Lynne es nennt, “konsens-, nicht evidenzbasierten” medizinischen Behandlung.

Ich werde Sie über den Fortschritt des Jodbelastungstests auf dem Laufenden halten.

Lassen Sie mich wissen, was Sie denken.

Wir sprechen uns nächste Woche!

 

*Farrow, Lynne (2013-04-01). The Iodine Crisis: What You Don’t Know About Iodine Can Wreck Your Life (S.36-37). Devon Press. Kindle-Version.

Other related posts:

Thyroid Secrets You Wish You Knew One Year Ago

 

Tags: , , , , , ,

About the Author

I seek the difference that makes the difference for challenges in life. For me, that means learning, getting out of the comfort zone, often rocking the boat with sacred cows. Pharmacist with IT business degree and certified coach, trainer, hypnotherapist. Dutch born Swiss Citizen.

Post a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top